You are currently browsing the tag archive for the ‘Bittorrent’ tag.

Das Bittorrent-Netzwerk ist ohne Zweifel das beliebteste P2P-Netz der Welt. Doch anders als bei „normalen“ Downloads kann man nicht Safari benutzen, um an die gewünschten Musik, Filme etc. Linux-Distributionen zu kommen.Bildschirmfoto 2009-09-19 um 13.38.25

Trotz seiner Aufgeräumtheit und Einfachheit ist Transmission keinesfalls nur eine „Lite“-Version eines Bittorent-Clients. Ein Blick in die Einstellungen gibt einem eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich Transmission seinen Wünschen anzupassen. Wer (so wie ich auch) einfach nur mal was runterladen möchte, ohne viel einzustellen, ist hier jedoch auch gut aufgehoben: Die Standardeinstellungen sind 1A und sollten für die meisten das Richtige sein.

Wer Transmission ausprobieren möchte, kann es hier kostenlos herunterladen. Das Programm läuft nicht nur unter MacOS, sondern kann auch unter Linux benutzt werden. (Die .dmg-Datei wird automatisch entpackt und in eurem Download-Ordner liegt dann das Programm, das ihr nur noch in den Programme-Ordner ziehen müsst.)

Advertisements
| |

Vincent twittert