Ganz einfach: ein Freund hat zum Geburtstag ein MacBook bekommen. Da ich ihm sowieso eine Sammlung von „Essential Mac apps“ erstellen wollte: Warum sollte ich diese der Welt vorenthalten? Vielleicht ist er ja nicht der einzige Mac-Einsteiger, der eine kleine Starthilfe benötigt. Ich bin seit ca. 1,5 Jahren begeisterter Mac-User und habe in der Zeit einige neue Programme kennen gelernt, die euch sicherlich auch weiterhelfen werden.

Hier werde ich in also den nächsten Wochen interessante Mac-Programme vorstellen, einige kleinere Tutorials schreiben und vielleicht nicht jedem bekannte Kniffe verraten. Dies wird jedoch auf keinen Fall ein Apple-Blog a la fscklog, bei dem über die aktuellsten Entwicklungen rund um den Mac und das iPhone berichtet wird.

So, die erste Programmvorstellung sollte bald folgen…

Advertisements